Kontakt
Collage

burgbad

Sys20 Yumo von burgbad: Klarheit in schönster Konsequenz

burgbad verbreitet mit seiner neuen Kollektion Yumo im Bad echte Wohnzimmer-Atmosphäre. Das geradlinig-schlichte Design, das mit seinen wandhängenden Schränken und den mit Schattenfugen versehenen Fronten förmlich über dem Boden zu schweben scheint, wirkt überraschend leicht und elegant – ein Effekt, der durch die optionalen Rauchglaseinsätze an Schubladen und Schranktüren sowie durch die Glaskuben-Aufsätze noch verstärkt wird. Die integrierte LED-Beleuchtung macht Yumo endgültig zu einem echten Hingucker im Badezimmer: Töpfe und Tiegel, Schmuckdosen und Rasierpinsel, Vasen und Flakons, Zahnputzbecher und Handtuchstapel erscheinen unter dem rauchig-bronzefarbenen Glas auf einmal wie Kostbarkeiten aus 1001 Nacht.

Trend zum offenen Bad-Möbel erfährt mit Yumo eine klare, architektonisch wirkende Variante

Yumo ist die Antwort burgbads auf die neue Lust am Dekorieren, die im aktuellen Interior Design Gemütlichkeit verbreitet und Raum für individuelle Noten schafft. Vitrinen-Schubladen und offene Regale in Wohn- und Schlafzimmer, ja sogar in der Küche bieten auch in einem schlichten und aufgeräumten Ambiente Gelegenheit, seine Schätze zu zeigen und Farbtupfer zu setzen. Hinter den in edler Bronzetönung abgedunkelten Rauchglasscheiben von Yumo lassen sich nun auch im Bad schöne und nützliche Dinge geschmackvoll präsentieren, ohne dass die Badutensilien allzu deutlich hervorstechen oder gar einstauben.

Das neue Solitär-Programm aus dem Sys20-Segment von burgbad entstand in Zusammenarbeit mit nexus product design. Rund um die zentrale Waschtischeinheit aus Mineralguss-Waschbecken und Waschtischunterschrank bietet Yumo ein überschaubares Sortiment an Vitrinen-Hochschränken mit und ohne offenem Seitenregal, mit Halbhochschränken, die um einen gläsernen Vitrinen-Aufsatz ergänzt werden können, sowie mit einer Auswahl an schlanken Spiegelschränken und Leuchtspiegeln in zu den Waschtischbreiten passenden Dimensionen. Rauchglaseinsätze und die indirekte LED-Innenbeleuchtungen sind jeweils optional wählbar.

burgbad burgbad

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Kubischer Mineralgusswaschtisch mit Vitrinen-Schublade setzt Akzente

Mit seinen vier Größenvarianten vom Standardmaß bis zum Doppelwaschtisch (in den Breiten 665 mm, 815 mm, 1015 mm und 1315 mm bei jeweils 640 mm Höhe und 470 mm Tiefe) und einem deutlich tiefenreduzierten Gästebad (Breite 510 mm, Höhe 721 mm, Tiefe 265 mm) bespielt Yumo die ganze Bandbreite an Badezimmer-Lösungen von Mini bis Maxi. Die Waschtischunterschränke mit jeweils einer oberen Schublade mit Siphonausschnitt und einem unteren Auszug (beziehungsweise entsprechend zwei Schubladen und zwei Auszüge beim Doppelwaschtisch) bieten reichlich gut sortierten Stauraum.

Mineralgusswaschtisch und Waschtischunterschrank sind durch ein konsequent bündiges, flächiges Design verbunden, betont noch durch das einheitliche Frontmaß von Waschtisch und Schublade. Bei der Wahl einer Alurahmenfront mit Rauchglas-Einsatz für die Schublade erfährt der Übergang von Waschtisch zu Unterschrank noch eine besondere Akzentuierung, wobei das hinterleuchtete Glas zu einer optischen Brücke zwischen den Materialien wird.

Warme Holzfarben und Hochglanzoberflächen in flächenbündiger Kombi mit Glas

Der Eindruck von Wertigkeit wird durch die flächenbündige Materialkombination von Holz und Metall mit Glas betont; das Rauchglas wirkt dabei neben den Acryl-Fronten in Hochglanz Weiß, Grau oder Schwarz genauso edel wie in Kombination mit den wohnlichen Holzdekoren in warmen Tönen. Hier stehen für Yumo oberflächenveredelte Melaminfronten in den Holzdekoren Eiche Naturbeige und Graubraun, Eiche Dekor Toffee, Alaska und Vermont zur Auswahl.

Die gesamte Anmutung ist sehr hochwertig und überrascht angesichts des guten Preis-Leistungsverhältnisses der Kollektion. Auch der hohe Nutzungskomfort von Yumo mit seinem gut strukturierten und zugänglichen Stauraum – etwa bei dem zur Seite offenen Regal am Vitrinenschrank – und seinem großzügigen Becken, das mit originellen, abgesenkten Ablageflächen auch im Nassbereich ein sicheres Abstellen von Bechern, Seifen & Co ermöglicht, bildet in der vielseitigen Kombinierbarkeit von Elementen und Oberflächen ein durchdachtes und ausgewogenes Angebot.

Die extrem dünne, fast schon filigrane Kantenführung des Mineralguss-Waschtischs (wählbar in Weiß Brilliant oder Weiß Velvet) setzt sich in den raffinierten Schattenfugen fort, durch die auch die Fronten eine schwebende Optik erhalten. Bei aller Raffinesse im Detail wirkt das Design mit seinen einfachen geometrischen Formen ausgesprochen bodenständig und architektonisch.

burgbad burgbad

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Exklusiv wirkende Badmöbel, die mit Transparenz und Licht spielen

Wie auch der Waschtisch haben die ergänzenden hohen und halbhohen Schränke eine schlichte, kubische Form, die aber durch ihr transparentes Innenleben ein Gefühl von Leichtigkeit und Lifestyle vermittelt. Alle Ergänzungsschränke besitzen Glaseinlegeböden und werden über die Schattenfuge grifflos geöffnet.

Der Hochschrank (Höhe 1760 mm, Tiefe 320 mm, Breite 350 mm) ist in fünf Modellvarianten erhältlich: mit zwei klassischen Türen oder mit einer Alurahmentür mit Rauchglaseinsatz, wobei eine LED-Innenbeleuchtung hinzugewählt werden kann, sowie in einer breiteren Variante – einmal mit und einmal ohne LED-Innenbeleuchtung –, die durch ein seitlich offenes Regal (links oder rechts) zusätzliche Ablageflächen direkt am Waschplatz schafft (Schrankbreite insgesamt 500 mm). Der illuminierte Vitrinenschrank verfügt zudem über eine Raumschaltung, sodass er als zentrales Element der Raumbeleuchtung eingesetzt werden kann.

Der halbhohe Schrank (Höhe 980 mm, Tiefe 325 mm, Breite 352 mm) ist mit einer normalen Tür ausgestattet. Mit dem aufgesetzten Glaskubus in der höheren Variante wird dieser Schrank zu einem exklusiven Schaukasten, wie er auch in Kunstgalerien oder Schmuckläden stehen könnte, denn in dem filigran gearbeiteten, nach vorne offenen Glaskubus wirken die hier platzierten Deko-Artikel wie Kunst-Objekte – vor allem, wenn sie durch die integrierte indirekte LED-Beleuchtung (optional) in Szene gesetzt werden.

Mit der Illumination als integralem Bestandteil des ausgesprochen wertig wirkenden Möbelprogramms betont Yumo die hohe Wohnlichkeit des Badezimmers. Der hohe Vitrinenschrank und der halbhohe Schrank mit offenem Glaskubus bringen Spannung in das Spiel von Verstecken und Sichtbarmachen der Alltagsgegenstände, die bei Yumo unversehens zu dekorativen Objekten werden.

burgbad burgbad

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Schlicht, diskret und immer elegant: die LED-Spiegelschränke und -Leuchtspiegel

Im Gegensatz dazu verraten die zwei- bis dreitürigen Spiegelschränke von außen nichts über ihr reiches Innenleben, sondern zeigen nach allen Seiten nur das Spiegelbild ihrer Umgebung. Ihre kubische Außenform, die mit dem außen verspiegelten Korpus und der kaum vorstehenden, schlanken LED-Aufsatzleuchte fast hermetisch wirkt, verleiht ihnen eine unauffällig elegante Optik. Passend zu den Waschtischeinheiten sind sie in den Breiten 600 mm, 800 mm, 1000 mm und 1300 mm erhältlich (Höhe 675 mm, Tiefe 210 mm), mit doppelseitig verspiegelten Türen, Innensteckdosen und Glaseinlegeböden ausgestattet und mit oder ohne LED-Waschtischbeleuchtung wählbar.

Wer es noch schlanker mag, kann bei Yumo auch einen Leuchtspiegel mit horizontaler LED-Beleuchtung in denselben Breiten (600 mm, 800 mm, 1000 mm, 1300 mm; Höhe 640 mm, Tiefe 25 mm) wählen. Er verfügt oben und unten über indirekte LED-Beleuchtung für ein angenehmes Ambiente-Licht sowie über eine dimmbare LED-Beleuchtung für die oben und unten integrierten, horizontalen Beleuchtungsausschnitte – beides regelbar über einen komfortablen Sensorschalter.

Schlank und clever: das Yumo-Gästebad

Komplettiert wird Yumo durch eine besonders schlanke Gästebad-Lösung. Der Mineralguss-Waschtisch kommt in Kombination mit einem eintürigen Waschtischunterschrank und einem Handtuchhaken (Höhe 721 mm, Tiefe 265 mm, Breite 510 mm), wobei der seitliche Überstand der Waschtischablage als clever integrierter Platz für einen Toilettenpapierhalter dient. Der passende LED-Leuchtspiegel (Höhe 800 mm, Tiefe 26/38 mm, Breite 400 mm) ist in zwei Varianten wählbar: Bei dem 38 mm tiefen Modell ist die vertikale Beleuchtung seitlich angebracht und über einen dimmbaren Sensor-Schalter regelbar, während das 26 mm tiefe Modell über einen vertikalen Beleuchtungsausschnitt sowie eine Raumschaltung verfügt.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG